Für jeden Raucher das passende Restaurant

Rauchen in Berlin ist auch in Restaurants möglich. Wenn ein Raucher abends in Berlin weggehen möchte, muss er allerdings beachten, dass nicht jedes Restaurant raucherfreundlich ist. Wenn ein Café gesucht wird, in welchem viel Wert auf Gemütlichkeit und einen guten Umgangston gelegt wird, der ist im Café Keyif genau richtig. Es ist vor allem die Vielfalt der Getränke und Speisen, welche den Unterschied ausmachen. Hierbei muss sich niemand um das passende Equipment sorgen. Denn wie der Name Keyif bereits vermuten lässt, handelt es sich hierbei um ein Shisha-Café.

Die hochwertigen Shishas werden mit einem hochwertigen Tabak angeboten. Damit kann es sich der Gast so richtig gut gehen lassen. Dabei wird vor allem auf die Vielzahl der verschiedenen Tabakaromen gesetzt. Diese lassen sich dann auch individuell kombinieren. Doch selbst für jene, welche mit Shishas so gar nichts am Hut haben, werden in einem extra Raum die Möglichkeiten bekommen, dem normalen Rauchen nachgehen zu können. Das Café hat eine eigene Internetseite, sodass sich Interesssenten sofort ein Bild von der gemütlichen Atmosphäre machen können. Jenes Café befindet sich in der Boxhagener Str. 36.

Wenn es etwas mehr Deutsch sein darf, empfiehlt sich der Blaumilchkanal. Hierbei kann nicht auf den ersten Blick gesagt werden, um was es sich eigentlich handelt. So heißt es am Besten, einfach mal selbst auszuprobieren. Denn jener Blaumilchkanal ist eine Bar, aber auch gleichzeitig Café. Im Großen und Ganzen lässt es sich hierbei gut verweilen, ganz gleich, ob es nun ein Café oder ein Cocktail sein soll. Gut möglich, dass der ein oder andere in diesem Café ein echtes Prenzlauer Berg Café sieht. Wie dem auch sei, hierbei werden Freundschaften fürs Leben geschlossen, da egal ob Ost oder West, die unterschiedlichsten Typen zusammenkommen.

Jene, welche sich einfach nur entspannen möchten, aber auch jene, welche Party machen wollen. Den Möglichkeiten werden keine Grenzen gesetzt. Damit es besonders gemütlich werden kann, wurde auch für Raucher eine extra Lounge eingerichtet. Damit müssen Raucher nicht erst einen extra Raum aufsuchen, was sich ein wenig nach Ausgrenzung anhört. Ein Teil von der Party zu sein und dennoch niemanden zu stören, bzw. unter anderen Rauchern zu sein, dass macht ein gutes Restaurant für Raucher in Berlin aus. Natürlich gibt es noch viele weitere Lokale und Restaurants. Jene zwei Restaurants sollten nur einen kleinen Einblick in die Möglichkeiten geben, welche es in Berlin gibt.